Das Thema Gesundheit interessiert immer mehr Menschen. Gentechnik,  Luftverschmutzung und damit verbunden auch die Verschmutzung unseres Essens,  Rückstände (z.B. Medikamente) im Trinkwasser und Zusätze in Kosmetika, die unsere Wohlbefinden beeinflussen.

Je mehr man sich mit diesem Thema beschäftigt um so intensiver sucht man auch nach Lösungen.
Wir sind bei unserer Recherche auf das Spray aus Ungarn gestoßen. Nach großer Skepsis zu Beginn kam das große Staunen. Wir selbst, aber auch Bekannte in unserem Umfeld, haben  verblüffende  Erfahrungen gemacht.

  • Einschränkung des Sehfeldes ( vom Gefühl her ein Balken durchs Auge) -  1 Woche sprühen und die Einschränkung ist weg.
  • Kopfschmerz, die nach Einsprühen innerhalb von Minuten verschwindet.
  • Arthrose - langandauernde Schmerzen in Gelenken nach regelmäßigen Sprühen mit Spray und eincremen mit Lotion weg.
  • Verspannung im Nacken (konnte den Kopf nicht mehr drehen) nach Sprühen Besserung
  • Schnelle Schmerzfreiheit u. Heilung  nach starker Verbrennung Grad 2

Es handelt sich um  kosmetische Produkte, die auf der feinstofflicher Ebene wirken, mit vielen positiven Wirkungen.

Unsere regelmäßigen Treffen sind ein informativer, ungezwungener Erfahrungsaustausch.

  1. Was ist Lavylites?
  2. Geschichte und Wirkprinzip
  3. Produktvorstellung und Erfahrungen
  4. Einkaufsrabatt & Bonussysteme
  5. Info für Interessenten, die daraus ein Nebeneinkommen erzielen möchten

 

Wirkstoffe und Informationen (Schwingungen) u. a. aus Heilpflanzen,
Mineralstoffen, Heilkristallen, kolloidalen Metallen, Schüssler Salzen,
Homöopathie u. v. m. werden kombiniert und unterstützen sich gegenseitig,
so dass 3000 kombinierte Wirkstoffe und Informationen aktiv enthalten sind.
Die Essenzen werden auf die Haut gesprüht. In sekundenschneller
Übertragung (8 – 30 Sekunden) werden die Informationen bis zum Zellkern
transportiert. Somit werden wesentlich mehr Inhaltsstoffe verwertet, als es
dem Menschen über den Verdauungstrakt möglich ist.
Unser Gehirn - welches alles in unserem Körper steuert - holt sich dann genau
die Informationen, die es zur Zellregeneration benötigt.

Kommen Sie gern  zu unserem nächsten Treffen

... aber bitte nur nach vorheriger Anmeldung !!!

Mo 16. Oktober
19 Uhr

Restaurant Thüringer Kaiserstube
Wilhelm-Hamacher-Platz 9
53840 Troisdorf

Erfahrungsbericht

Ich hatte diverse , teils sehr starke Schmerzen.
Zuerst hatte ich einen Fersensporn. Durch orthopädische Einlagen und Physiotherapie und von mir selbst bezahlter Stoßwelltherapie wurde es nur leicht besser.
Dafür entwickelten sich aber zusätzlichan der Innen- und Außenseite meines Ellenbogens extreme Schmerzen. Der Orthopäde  ging davon aus, dass die Sehnen chronisch überlastet waren und sich daraus eine Entzündung entwickelt. Man kennt das auch als Tennis- und Golferarm. Medikamente. Bandagen, Physiotherapie und wieder die selbst bezahlte Stoßwelltherapie haben keine zufriedenstellende Linderung gebracht. Der Orthopäde riet mir sogar über einen Berufswechsel nachzudenken.
Dann lernte ich im Frühjahr 2016 Lavylites kennen. Ich habe zu Beginn, während der akut starken Schmerzen auf die betreffenden Stellen gesprüht. Außerdem habe ich mich aufgrund von Erfahrungsberichten an das Basisprogramm (Sprühen auf den Atlaswirbel und einen Sprühstoß im Mineralwasser trinken -  3x tgl. ) gehalten.
Heute ist alles super. Alle Schmerzen sind verschwunden und mir geht es richtig gut.
April 2017 Kerstin R.

Melden Sie sich gleich hier an !





Erfahrungsbericht

Morgen sind es genau 4 Wochen her, dass ich mir unfreiwillig knapp 500 ml kochendes Darjeeling-Tee-Wasser über den Oberbauch und beide Brüste gekippt habe. Meine Mutter hat umgehend, nachdem ich die dampfenden Klamotten ausgezogen hatte, begonnen mich mit Sensitiv zu besprühen. Mir kam es so vor als ob jeder Nerv in meinem Körper auf Alarmbereitschaft war, auf der Schmerzskala von 1-10 lag ich bei einer gefühlten 16. Habe mich dann ins Bett gelegt und brav weiter mit Sensitiv gesprüht – nach knapp ner Stunde war der Schmerz nahezu weg. Die betroffenen Stellen haben zwar gespannt und es hat vereinzelt gezwickt aber es war auszuhalten (ich bin normalerweise sehr empfindlich und fimschig). Die nächsten 2 Tage hatte ich eine großflächige Blasenbildung. Da mir das Sensitiv aus ging hat mein Vater die Bodylotion mit Wasser verdünnt und ich hab dann mit dieser Mischung gesprüht. Die nächsten Tage lag ich im Prinzip nur in meinem „Geburtstagsanzug“   auf dem Rücken und habe große Bewegungen vermieden damit keine der Blasen aufging und die Heilung zügig von statten geht. Durch die schnelle Hilfe einer super lieben Lavylites-Kollegin, welche mir Sensitiv zugeschickt hat, konnte ich nach 3 Tagen wieder mit Sensitiv weiter sprühen. Auricum habe ich mit 2 Sprühstößen im Wasser 3 mal täglich getrunken.

Nach knapp einer Woche sind die Blasen teilweise aufgegangen und es hatte sich darunter eine neue Hautschicht gebildet. Nach 2 Wochen war es soweit geheilt, das ich wieder arbeiten gehen und leichte arbeiten (Bestellungen aufnehmen, Kassieren und Gäste bespaßen) erledigen konnte. Nach 3 Wochen war ich wieder voll am arbeiten – keine Blasen, keine Narben, geblieben sind aktuell nur noch Hautstellen in leicht rosé, welchen ich mit Stemcell und Bodylotion entgegenwirke.

Verwendete Produkte: Auricum (3 mal tgl 2 Sprühstöße getrunken und zusätzlich auf den Atlas gesprüht); Sensitiv (gaaaanz viel gesprüht), 32 (gemischt mit Resten Sensitiv aufgesprüht) und Bodylotion (in der ersten Woche mit Wasser gemischt damit ich es sprühen konnte, ab der 2. Woche pur aufgetragen).

Am Anfang, als meine Eltern mit den Produkten um die Ecke kamen, war ich äußerst skeptisch und ablehnend – jetzt bin ich so dankbar, dass es diese Produkte gibt und erzähle jedem mit großer Begeisterung wie es sein kann, dass ich mit großflächigen Verbrennungen 2. Grades nach 3 Wochen wieder fit bin und arbeiten gehen kann.

*Erfahrungsbericht darf gerne veröffentlicht werden*

Liebe Grüße Aline  Feb.2017

 

Sie möchten sich schon sofort bei Lavylites anmelden ?
http://lavylites.com

Sie benötigen dafür die Sponsor ID  283719

Die Anmeldung ist für Sie unverbindlich, verpflichtet Sie garantiert
zu keiner weiteren Handlung und ist mit keinerlei Kosten verbunden.

Allerdings bringt Ihnen "nur die Anmeldung" auch keinerlei Nutzen.

Lavylites bietet Ihnen mit der Anmeldung nicht nur einen Webshop sondern auch 
eine komplette Geschäftsmöglichkeit an.
Mit Ihrer Erstbestellung entscheiden Sie, ob Sie Kunde werden und einfach nur
günstiger Einkaufen möchten, oder zukünftig noch mehr Geld sparen
oder verdienen wollen.
Wir informieren Sie gern auf unseren monatlichen Treffen oder auch individuell über
die Möglichkeiten, die für Sie am Besten sind.

 

 

 

 

 

Mit Lavylites auch Geld verdienen!

Was wünschen sich Menschen am Meisten?

GESUNDHEIT   FREIZEIT   SPASS   GELD

Lavylites bietet viele Möglichkeiten
mit seinen Essenzen neuester Technologien
am Markt ohne vergleichbare Produkte
ein kleines Nebeneinkommen zu erzielen
oder ein großes Geschäft zu starten.
Das hybrid-binäres System garantiert eine
schnelle Vergütung und eine berechenbare
langfristige Einnahmequelle.

 

 

Ich möchte Informationen
wie ich mit Lavylites
Geld
sparen
oder verdienen kann.